Auf der Überholspur – Holz vom Fach

Der Relaunch ist vollbracht! Am Mittwoch, den 05.07.2017, war es soweit. Die überarbeitete und ausgebaute Seite „Holz vom Fach“ des GD Holz ging online. Zwei Monate stecken in dem Projekt und die Arbeit hat sich gelohnt!

Aus Alt mach Neu

Für das bloße Besucherauge auf den ersten Blick nicht unbedingt erkennbar, doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Fakt ist, dass das Thema SEO-Optimierung den Leitfaden des gesamten Relaunches bildete. Im Zuge dessen wurden viele Dinge, wie u.a. die Überschriftenstruktur und Seitenladezeiten, optimiert. Zudem wurden auch technische Schwächen ausgebessert. So ist die Ausbildungsplatzsuche nun beispielsweise präziser und liefert mehr Treffer dank verbesserter Nutzung der Google Geocoding Funktion. Auch die Suchfunktion des Holz-Glossars läuft nun wieder. Besonders aus SEO-Perspektive interessant: Glossar-Begriffe werden ab sofort automatisch verlinkt – ebenso eine echte Vereinfachung in der Bedienung für die Besucher. Das Holz-ABC umfasst SEO-wirksame Ausbesserungen für die PDF & Print Darstellung. Hierbei wird jetzt nur noch eine und nicht mehr zwei verschiedene URLs verwendet. Außerdem wird die PDF-URL nicht indexiert, sondern für Google mit Hilfe des Canonicals als Kopie gekennzeichnet. Dies stärkt die Holzarten-URLs, sodass ein besseres Ranking in den Suchmaschinen erzielt wird.

Ein Schritt nach dem anderen

Damit nicht genug. Insbesondere nach dem Relaunch bleiben der GD Holz und wir ein starkes Team. Denn nach dem Umzug ist vor der Betreuung. Gemeinsam haben wir uns das Ziel gesetzt, die Seite „Holz vom Fach“ weiter nach vorne zu bringen. Daher arbeiten wir auch in Zukunft Hand in Hand, um die Sichtbarkeit der Seite, die Besucherzahlen und den Bekanntheitsgrad der Marke „Holz vom Fach“ zu steigern. Dies beinhaltet vor allen Dingen Online Marketing, worin SEO-Betreuung sowie Werbung über Google AdWords als Top-Themen im Vordergrund stehen. Zusätzlich soll der gesamte Bereich um die Felder E-Mail-Marketing und Retargeting ausgebreitet werden. Newsletter-Abonnenten dürfen gespannt sein, denn von den brandheißen News werden sie zukünftig zu allererst erfahren. Retargeting ist in dieser Branche ein Muss. Diese Marketingmaßnahme eignet sich ganz besonders für Produkte, die vor der Anschaffung erst einen längeren Weg der Entscheidungsfindung zurücklegen. Auf Seiten, die Retargeting verwenden, hinterlässt der Besucher Spuren, die aufgenommen und später an anderer Stelle genutzt werden können – etwa für zielgerichtete Anzeigen und Einblendungen.

Wenn sich Kompetenzen ergänzen

Da wir selbst aus einem Handelsunternehmen der Holzbranche entstanden sind, haben wir die Anforderungen sprichwörtlich mit der Muttermilch aufgesogen und kennen sie daher aus dem FF.  Das daraus erlangte Know-How lassen wir direkt in unsere Kundenprojekte einfließen. Aufgrund dieser Expertise ist es uns gelungen, das Vertrauen des GD Holz für uns zu gewinnen, sodass sich die Verantwortlichen bewusst für uns entschieden haben. Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft und blicken der weiteren Zusammenarbeit positiv entgegen.

7. Juli 2017|Categories: In eigener Sache|